DSCN5890Saba

Über eine besondere Überraschung zum 1. Advent durfte sich Frau Enders freuen. Ein ehemaliger Schüler hatte ein altes Versprechen eingelöst und rechtzeitig zum Adventsbeginn einen wunderschönen Kranz geschickt.
Auch wir freuen uns darüber und wünschen allen eine schöne und besinnliche Adventszeit!

 

DSCN5889Humedica

Schon wieder war es soweit, der Trucker von Humedica rollte vor! Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6c halfen die Weihnachtspäckchen für die Aktion „Geschenk mit Herz“ einzuladen.

Die Päckchen werden heuer zu Kindern im Osteuropa geschickt. In Armut und Not aufwachsend ist es ein ganz besonderer Moment der Freude, wenn die Kinder in Albanien, der Republik Moldau, dem Kosovo oder der Ukraine ihre „Geschenke mit Herz“ in Empfang nehmen. Das Gefühl nicht vergessen zu werden schlägt Wellen.

Ein vergelts`Gott an alle fleißigen Helfer!

PicMonkeyEschers

Bericht der Klasse 5a über die Schullandheimfahrt nach Eschers:

PicMonkeyGolf

Germaringen/Rieden – Mit dem Projekt „Abschlag Schule“ fördert der Deutsche Golf Verband DGV Golf als Schulsport. 17 Schüler und zwei Lehrer der Mittelschule aus Germaringen lernen in diesem Schuljahr in einer Arbeitsgemeinschaft Golf spielen. Das soll auch das Sozialverhalten über verschiedene Altersklassen hinweg stärken.
Thomas Fochler, Sportbeauftragter der Mittelschule in Germaringen und selbst Klassenlehrer einer siebten Klasse, wollte seinen Schülern etwas anderes anbieten: „Nicht nur Mathematik, Deutsch und Englisch“. Bei einem Treffen der Sportbeauftragten im Ostallgäu im vergangenen Jahr wurde vom Deutschen Golf Verband das Projekt vorgestellt. „Da habe ich gleich zugegriffen.“ Die Arbeitsgemeinschaft Golf für Schüler der fünften bis zehnten Klasse bietet jede Woche zwei Schulstunden Golfunterricht. Der Golfclub als Partner für das Projekt war in Rieden schnell gefunden. Die Schüler können nun den Platz für den Unterricht nutzen, der Golfverband übernimmt die Kosten für die Trainer. So hat sich nun eine Arbeitsgemeinschaft Golf mit 17 Teilnehmern und zwei Lehrern zusammengefunden.

Quelle: Kreisbote Kaufbeuren

Link zum Bericht auf Allgäu TV (bei 4.10): Allgäu TV

 

20161028 Lapbooks
Die Schüler der Klasse 6c haben in den zwei Wochen vor den Allerheiligenferien in GSE zum Thema Bayern eigene Lapbooks angefertigt. Tolle Ergebnisse mit Minibooks, Faltblättern, Infodrehscheiben und vielen Infos rund um Bayern sind entstanden. In einer abschließenden Präsentation stellten die Schüler ihre Lapbooks ihren Mitschülern vor.

PicMonkeyKunst
Der Workshop „Eine Reise ins Ich“ hat den Schülern besonders gefallen. Marina meint: das Verkleiden war super witzig.

Zitat Bryan: Künstler können auch manchmal komisch sein!


Die Mittelschule Germaringen hatte sich im Rahmen des Partnerschulen-Programms der „Bildungsinitiative 3malE – Bildung mit Energie“ der Lechwerke AG für das Paket „Rendezvous mit der Kunst“ beworben – und gewonnen!

Die Schüler der Klasse 9a, 9b, M9c durften am 19.10.2016 in die Welt der modernen Kunst eintauchen. Sie besuchten die Sonderausstellung „Rendezvous der Künstler“ im Schaezlerpalais in Augsburg. Mit über 150 Meisterwerken, über 60 Künstlern – von Picasso über Dali, Giacometti und de Chirico bis hin zu Bourgeois, Beuys und vielen mehr – präsentiert die Ausstellung noch bis 13. November 2016 ein wahres Feuerwerk an Künstlerinnen und Künstlern unterschiedlichster Stilrichtungen und Kunstgattungen.


Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.lew-3malE.de/partnerschulenprogramm und www.lew-3malE.de