Sept2016


Kurz vor Beginn des neuen Schuljahres 2016/2017 durfte Schulamtsdirektor Karl Wittek noch zwei Dankurkunden an der Mittelschule Germaringen überreichen. Für eine Jubiläumsdienstzeit von 40 Jahren wurden die Konrektorin Marianne Schmitt und Lehrer Hans Schneider geehrt, der zum neuen Schuljahr in den wohlverdienten Ruhestand geht. Rektor Josef Kreuzer bedankte sich bei Frau Schmitt besonders für die langjährige, erfolgreiche und äußerst engagierte Arbeit im Mittlere-Reife-Zug der Schule und in der Schulleitung. Dem Kollegen Hans Schneider wünschte der Schulleiter für den Ruhestand eine rasche und vollständige Genesung und viel Freude am neuen Lebensabschnitt.

KlassenbesteBJS

 

    BJS Urkundenschreiberinnen                                                    

Das sind sie, die besten Jungs und Mädels aus ihren Klassen, Gratulation für die tollen Leistungen!
Danke auch an alle Riegenführer/innen der beiden M 9, ohne euch hätte es nicht so gut geklappt.
Auch Julia aus der 9 C verdient sich ein Lob, da sie alle Lehrer mit der gewünschten Brotzeit versorgt hat, die unser Schulleiter Herr Kreuzer gespendet hat.
Auch zwei Mädels aus der 7 M waren fleißig beim Urkunden Schreiben, wie man links im Bild sieht. Ich freue mich auf das nächste Jahr!
Sportlehrer Herr Fochler
    

RudiKlaus
Mit viel Musik und originellen Wortbeiträgen verabschiedete das Kollegium der Mittelschule Germaringen am letzten Abend des Schuljahres zwei äußerst verdiente und beliebte Kollegen.

Eule 153 16 06889hp

Unter Anleitung des Lehrers Theo Jakob bereiteten die Schüler der Grundschule Germaringen (Außenstelle Ketterschwang) ein Musical vor. Darin macht eine kleine Eule eine interessante und aufregende Entdeckungsreise durch die Welt der Musik. Mit unermüdlichem  Eifer und sichtlicher Spielfreude stellten die Kinder der 3. Und 4. Klassen diesen Weg szenisch, gesanglich und tänzerisch dar. Das musikalische und schauspielerische Engagement der Mitwirkenden wurde in zwei Vorstellungen für die Eltern mit langanhaltendem Beifall belohnt.
Christa Jüptner

AbschlussM10

AbschlussR9

Zwei gute Jahrgänge wurden am Mittwoch, 20.07.2016 und Donnerstag, 21.07.2016 von der Mittelschule Germaringen verabschiedet. Am Mittwoch luden die Absolventen der M 10 nach einem von ihnen gestalteten Gottesdienst in den Sonnenhof nach Mauerstetten ein. Im kurzweiligen Programm ließen die Schüler und Schülerinnen mit Bildern und Videos die Zeit von der 5. bis zur 10. Klasse Revue passieren.

Musikalisches Feuerwerk zum Schuljubiläum

40Jahre

Einen bunten musikalischen Strauß präsentierten die Grund-und Mittelschüler zum 40-jährigen Jubiläum des Germaringer Mittelschulgebäudes. Nachdem 1974 die Schülerzahl die neue Rekordhöhe von 737 Schülern erreichte und in den am Schulverband beteiligten Gemeinden bereits alle verfügbaren Räume zu Unterrichtszwecken genutzt wurden, startete im November der Neubau eines gemeinsamen Hauptschulgebäudes, welches dann termingerecht zum Schuljahr 1976/77 bezogen werden konnte. Heute besuchen Schüler und Schülerinnen aus 10 Gemeinden ( Germaringen, Irsee, Kaltental, Mauerstetten, Oberostendorf,Osterzell,Pforzen, Rieden-Zellerberg, Stöttwang, Westendorf) die Germaringer Mittelschule und können dort sowohl den qualifizierenden Abschluss als auch die Mittlere Reife erwerben.