Am Donnerstag, 23.07.2015 feierten 56 Schüler und Schülerinnen der Mittelschule Germaringen ihren Abschluss zusammen mit Lehrern, Eltern und den Bürgermeistern der jeweiligen Gemeinden.t Fensternrigen ltern und Büis Germaringer Hof mit der Begrüßung des Schulleisters Herr Kreuzerchluss.
Das Fest begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Kirche St. Wendelin mit den Pfarrern Joachim Gaida und Wolfgang Krikkay.


Glückliche Gesichter gab es bei der Verleihung der Prämien der Frank Hirschvogel Stiftung an die Jahrgangsbesten.

Es ist eine der bekanntesten biblischen Geschichten: Die zwei niedergeschlagenen Emmaus-Jünger begegnen dem auferstandenen Jesus, ohne ihn zunächst zu erkennen. Erst beim gemeinsamen Brotbrechen wird ihnen klar, wer sie da eigentlich begleitet hat. Im Rahmen eines Pilgergottesdienstes, der die Germaringer Mittelschüler mit ihren Klassleitern bis zum Georgiberg und wieder zurück führte, lernten die Jugendlichen diese Geschichte nochmal ganz neu kennen – und brachten sie auch mit ihrer eigenen Situation in Verbindung.

Aufbruch, Umbruch…

Am 22.07.2015 wurden 37 Schüler des mittleren Reifezuges der Mittelschule Germaringen aus der Schule verabschiedet. Die Verabschiedung begann mit einem festlichen Wortgottesdienst in der Wendelinskirche, den die Schüler mit Pfarrer Gaida und Pastor Krikkay unter dem Motto „Aufbruch“ gestalteten.

Pakt für solide Ausbildung Kooperation IHK fördert Partnerschaft zwischen Schule und Wirtschaft. Aldi und Dobler im Boot.
Die Mittelschule Germaringen sowie das Handelsunternehmen Aldi Süd (Mühlheim) und das Bauunternehmen Dobler (Kaufbeuren) pflegen nun eine Partnerschaft. Mit der Zusammenarbeit soll Schülern Einblick in unterschiedliche Berufsbilder ermöglicht werden - ob in Betriebserkundungen, Praktika, gemeinsamen Projekten oder praxisnahem Unterricht.


"Lehre macht Karriere" heißt die Initiative der Industrie- und Handelskammer Schwaben (IHK), auf der sich diese Kooperation gründet. Mit ihr soll die Attraktivität der beruflichen Bildung wieder in den Vordergrund gerückt werden.

Schulpartnerschaft2

In diesem Zusammenhang ist nun eine Partnerschaft zwischen der Mittelschule Germaringen und den beiden Unternehmen Aldi Süd und Dobler vertraglich besiegelt worden. Der Schirmherr dieser Kooperation ist die Industrie- und Handelskammer Schwaben.

Pflanzaktion 2. Teil


Was die Klasse 7b vor den Ferien begonnen hat, brachte nun die Klasse 7a mit großem Eifer zu Ende. Eine Pflanzenspende der Gärtnerei Schorer durfte in die Erde gesetzt werden und nun sind alle wirklich gespannt, was in den nächsten Wochen grünt und blüht. Herzlichen Dank nochmals an Markus Schorer für die Lieferung dieser bunten Pracht.


P6101692Schulgarten

Lea hat nicht nur fleißig gepflanzt, sondern auch gleich die Nutznießer gesucht.


Am Mittwoch, den 15.4.2015, fuhren die Klassen M7c und M9d um 13:00 Uhr mit dem Bus nach Kempten zur Allgäuer Zeitung.

AllguerZeitung

 

 

Nach der Ankunft machten wir ein Erinnerungsfoto und wir bekamen eine Führerin, die uns alles super erklärte. Die andere Klasse bekam einen Führer, der diese separat durch das Zentrum führte. Danach gingen wir in das Gebäude und haben den expliziten Aufbau der Allgäuer Zeitung erklärt bekommen.