Eine Exkursion bei Tricor Packaging & Logistics AG in Bad Wörishofen.

Etwas zu früh – aber wir vertreiben uns die Zeit mit Selfies vor den Toren von TRICOR

IMG 8685

 Gudrun

DSC 0006

Am Mittwoch, den 13.04.2016 besuchten die Technikgruppen der 8., 9. und 10. Klassen der Mittelschule Germaringen die BAUMA in München.

Schon als wir uns bei unserer Anreise durch den Stau kämpften, konnten wir anhand aller möglicher Kennzeichen die Beliebtheit unseres angesteuerten Zielortes erahnen. Schon von der Ferne waren die imposanten Baumaschinen und Kräne zu sehen und schürten unsere Vorfreude weiter an.
Baumacollage

Noch lagen die Beete im Germaringer Schulgarten ungepflegt und unbepflanzt da, als die Klasse 6a schweren Herzens auf die geliebte Englischstunde verzichtete und sich ans Werk machte. Zunächst musste die Erde umgegraben und gelockert werden, um dann mit bunten und vielfältigen Frühjahrsblühern bepflanzt zu werden. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Gärtnerei Schorer aus Oberostendorf für diese alljährliche großzügige Pflanzenspende.
Schulgarten

Kürzlich hatten die Schüler die Gelegenheit im Rahmen des Technik-Unterrichts das Drechselhandwerk kennenzulernen.
Workshop-Leiter Thomas Hihn – selbst Fachlehrer aus Sonthofen – stellte seine mobile Werkstatt unseren Schülern zur Verfügung und machte die Teilnehmer mit den Grundlagen des Drechselns vertraut. An insgesamt 14 kleinen Drechselbänken entstanden in dem zweistündigen Lehrgang für jeden Schüler ein Schlüsselanhänger und ein Kugelschreiber. Alle Ergebnisse sind Unikate und daher besonders wertvoll.
Konzentration und Präzision wurde belohnt. Die Werkstücke können sich durchaus sehen lassen, was die kleine Bildergalerie beweist.
Theresa Schulze /Joachim Jung
Drechselncollage

Drechselcollage2

Preisverleihung Obergermaringen
Mit dem 46. Internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ" zum Thema "Fantastische Helden und echte Vorbilder. Wer inspiriert dich?" lud die Raiffeisenbank Kirchweihtal eG alle Kinder und Jugendliche der örtlichen Schulen ein, ihren kreativen Ideen freien Lauf zu lassen. Ob Bild, Collage oder Bastelarbeit, jedes Meisterwerk wurde berücksichtigt. Aus rund 900 Bildern von 46 Klassen hat die Jury, bestehend aus Kunsterziehern und -pädagogen, die schönsten Arbeiten ausgewählt.

Basar

Fast schon zur Tradition geworden ist der Ostermarkt an der Germaringer Schule am Donnerstag vor den Osterferien. Sowohl die attraktiven und vielfältigen Verkaufs- und Verzehrstände der Schüler als auch die mit tollen Preisen bestückte Tombola des Elternbeirats zogen wieder eine große Anzahl Besucher in die Aula. Diese kamen aber auch musikalisch voll auf ihre Kosten, denn die Schulband und verschiedene Tanzgruppen begeisterten mit ihren Auftritten. Rektor Josef Kreuzer bedankte sich herzlich bei allen Teilnehmern und freute sich über einen stattlichen Reinerlös, welcher in diesem Jahr für neue Instrumente der Schulband eingesetzt wird.