ESS4689 Kopie

 
 

Klassenfoto 9a Kopie

      

 

Die Absolventinnen und Absolventen der 10. Klasse und der beiden neunten Klassen sind am letzten Schultag feierlich mit der Zeugnisübergabe verabschiedet worden. In diesen Corana bedingt ungewöhnlichen Zeiten fand die Zeugnisübergabe im Germaringer Hof statt.

Der Schulverbandsvorsitzende, Bürgermeister Herr Bucher, wünschte den Schülerinnen und Schülern auf ihrem weiteren beruflichen und privaten Weg alles Gute und zollte ihnen großen Respekt für ihre Leistungen. Auch Rektor Christoph Vogg würdigte den Einsatz der Jugendlichen, die neben den Einschränkungen durch die Pandemie auch noch den durch die Generalsanierung der Mittelschule Germaringen erforderlichen Umzug in provisorische Klassenzimmer gemeistert hatten.

Wie im Onlineunterricht erfolgten die Grußworte durch die Religionslehrer Pfarrer Wolfgang Krikkay und David Großmann per Video. Auch der Beitrag durch Musiklehrer Peter Brücher erfolgte digital: Er hatte für die Feier in einem Video zwei selbst produzierte Raps aufgenommen, in denen er die Jugendlichen auf kommende Herausforderungen einstimmte. Nach der Auszeichnung der Jahrgangsbesten durch Frau Geischberger von der Frank-Hirschvogel-Stiftung und den Ehrungen für soziales Engagement durch den Konrektor Herrn Sima würdigten noch die Klassenleiter Herr Fochler und Herr Sonntag (9. Klassen) sowie Herr Ottner (M 10) die Leistungen und das Engagement der Schüler*innen. Lehrer Werner Ottner zeigte sich von den Resultaten seiner Klasse besonders beeindruckt, da die Prüflinge ein herausragendes Ergebnis erzielt hatten, was er auf den starken Zusammenhalt in der Klasse, das große Engagement auch während des Online-Unterrichts und die hohe soziale Kompetenz der Jugendlichen zurückführte.

 

 

Stadtradeln1Stadtradeln2

Herzlichen Glückwunsch an Rafael Grundei, der beim diesjährigen Stadtradeln für die Mittelschule Germaringen als Gruppensieger 386 Kilometer in 3 Wochen auf dem Rad zurückgelegt hat. Als Preis erhielt er eine Urkunde sowie einen Radler-Strauß, welche ihm im Beisein seiner Familie, die ebenfalls teilgenommen hatte, überreicht wurden. Insgesamt trat für unsere Schule ein 19-köpfiges Team aus SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen an. Dabei wurden 3161 Kilometer geradelt und somit der Ausstoß von 467 kg CO2 vermieden. Weiter so für ein prima Klima!

(Maresa Bauer)

 

 

 Ribbet collage Kopie

Grund zur Freude gibt es an der Mittelschule in Germaringen:

Nach gerade einmal 14 Monaten Bauzeit hat die Schulfamilie während der Herbstferien die "neuen alten" Räumlichkeiten wieder bezogen. Am Montag, dem 09.11.2020, ist der Unterricht im sanierten Schulhaus in Germaringen wieder angelaufen.

An wen kann ich mich wenden?

Wo bekomme ich Hilfe?

 

Hier klicken!

 

 

Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Germaringen

 Der Jugendsozialarbeiter, Nikolaus Thomae, ist auch während der Schulschließung aufgrund der Corona-Krise für Sie/Euch weiterhin zwischen 8:00 und 16:00 Uhr erreichbar unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder 0151 63382683

Schulsozialarbeit an der Grundschule Germaringen

Die Schulsozialarbeiterin, Andrea Thomae, ist auch während der Schulschließung aufgrund der Corona-Krise für Sie/Euch weiterhin vormittags erreichbar unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder 0174 5740519

Wichtige Informationen zum Übertrittsverfahren 2020 – Änderungen beim Übertrittszeugnis 2020

Hier zum Download: Elterninformation Übertrittsverfahren