DSCN2371

Einige Wochen nach dem Osterbasar ist es nun soweit: Schülerschaft und Elternbeirat der Grund- und Mittelschule Germaringen überreichten Herrn Edmund Reith vom Freundeskreis Rafiki die im Verkauf gesammelten Spendengelder. Die Beträge können sich mehr als sehen lassen: 1242,07 Euro kommen von den Schülerinnen und Schülern, während der Elternbeirat 2400 Euro überwiesen hat. Mit diesen Geldern unterstützt der Freundeskreis Rafiki eine Schulsanierung in Tansania am Fuße des Kilimandscharo. Die Grund- und Mittelschule Germaringen bleibt dem Projekt verbunden und wird von Herrn Reith auf dem Laufenden gehalten.

iPiccy collageJudith

Am Dienstag, 21.05., besuchte uns ein Ingenieur des ADAC (Maximilian Bauer) um uns die Grundlagen eines Elektroautos näherzubringen. Auch weitere Themen, wie E-Roller, E-Bikes sowie Sicherheit im Straßenverkehr durch elektrobetriebene Fahrzeuge und Umweltfragen diesbezüglich wurden erörtert. Die Technikschüler der 8. Klasse und die gesamte 7b und 6a zeigten ihr Interesse durch gut überlegte Fragen an den Referenten. Am Ende hatte jeder Schüler die Möglichkeit an einer Rundfahrt mit einem vom ADAC gestellten Elektrofahrzeug teilzunehmen.
Vielen Dank an Herrn Bauer und den ADAC!

Judith Rossa

 

iPiccy collageAbendderTalente

Rektor Christoph Vogg begrüßte die Gäste in der vollbesetzten Aula und brachte zum Ausdruck, dass er sich über das zusätzliche, freiwillige Engagement der jungen Musiker/innen und Tänzer/innen an seiner „neuen“ Schule sehr freue und schon ziemlich gespannt sei, was da auf ihn zukomme.

Die beiden Moderatoren des Abends, Marie Luise Steurer und Fabrice Wagner, führten launig durch das Programm und präsentierten zu Beginn bereits das singende Lehrerensemble als die einstmals „Jungen Talente“. Nach den ersten Takten schnippte das gut gelaunte Publikum im Rhythmus mit. Von dieser positiven Stimmung wurde der ganze musikalische Reigen getragen, was den jungen Künstlern spürbar Rückendeckung gab.

IMG 1828 Amtseinführung

Mit einem gelungenen Festakt wurde an der Grund- und Mittelschule Germaringen die neue Schulleitung eingeführt. Seit diesem Schuljahr sind Rektor Christoph Vogg und Konrektor Wolfgang Sima in diesen leitenden Funktionen tätig.

Neben dem Lehrerkollegium und den Mitarbeitern der Schule waren auch die Bürgermeister des Schulverbandes, Schulleitungen der umliegenden Schulen, Elternvertreter, wie auch Vertreter der schulischen Partnerfirmen in der Aula der Mittelschule zusammengekommen.

20190312 094326

Auch dieses Schuljahr durften die Technikgruppen der achten Klassen das Handwerk des Drechselns kennenlernen. Herr Spreng, selbst Schreinermeister aus Eichstätt, verstand es erneut, unsere Schüler für diese Tätigkeit zu begeistern. Innerhalb eines Vormittages wurden Theorie und Praxis verbunden und es entstanden sehr schöne Werkstücke, wie die Fotos belegen. Wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr! Ermöglicht wurde dieser Workshop durch den Fördertopf „Praxis in der Schule“ der Regierung von Schwaben.

Judith Rossa und Joachim Jung

iPiccy collageBMW Kopie

Mitten in einem Wohngebiet, in Sichtweite des Olympiastadions, befindet sich die BMW-Welt. Dazu gehören der riesige Präsentationskomplex und das eigentliche Fertigungswerk mit ca. 2800 Mitarbeitern, die im Drei-Schicht-Betrieb arbeiten.

Den Werdegang eines PKW vom gepressten Stahlblech bis zur fertigen, lackierten Karosserie bzw. die Entstehung der einzelnen Motor- und Getriebeteile kennen zu lernen waren die zentralen Anliegen der ca. zwei Stunden langen Führung. Dabei beeindruckten besonders die Heerscharen der präzise aufeinander abgestimmten Arbeitsroboter.