Am Mittwoch, den 15.4.2015, fuhren die Klassen M7c und M9d um 13:00 Uhr mit dem Bus nach Kempten zur Allgäuer Zeitung.

AllguerZeitung

 

 

Nach der Ankunft machten wir ein Erinnerungsfoto und wir bekamen eine Führerin, die uns alles super erklärte. Die andere Klasse bekam einen Führer, der diese separat durch das Zentrum führte. Danach gingen wir in das Gebäude und haben den expliziten Aufbau der Allgäuer Zeitung erklärt bekommen.

Nachdem unsere Wildblumenbeete nach dem Winter ein noch etwas trostloses Bild boten, ging die Klasse 7b mit Eifer ans Werk und so hoffen und freuen wir uns nun wieder auf einen bunten, blühenden Sommer.

M 9 am 21.04.2015 bei der Raiffeisenbank Kirchweihtal

Am Dienstag, den 21. April 2015, besuchte die Klasse M9d, die neu erbaute Geschäftsstelle der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG in Obergermaringen. Die Ziele waren, eine Vertiefung des im AWT-Unterricht bei Frau Zeiler erlernten Stoffes über das Bankwesen, mehr über die Berufsbilder des Bankkaufmanns/-frau und Versicherungskaufmanns/-frau zu erfahren und die neue Geschäftsstelle kennenzulernen.

Nach einer kurzen Einführung durch den Marktbereichsleiter Herrn Köpfle, durften wir in fünf Gruppen eingeteilt, die Bank erkunden.

„Abend der Talente“ – unter diesem Motto wurde den Besuchern in der vollbesetzten Aula der Grund- und Mittelschule Germaringen am 29. April 2015 einiges geboten.

 Bild2

Mit 22 verschiedenen Beiträgen machten die Schülerinnen und Schüler dem berühmten Zitat von P. Mulford alle Ehre, dass „jeder Mensch in sich eine Fähigkeit, ein Talent, hat, das einzig ist wie sein Dasein“ und begeisterten das Publikum mit gekonnten Darbietungen. Es reichte von Sologesang sowie vom Solospiel auf der Querflöte, Klavier, Horn, Geige, Xylophon und Klarinette bis hin zu einem Klassenboomwhackersatz, von den Germaringer Spatzen bis zu unter den Schülern selbst gebildeten Duos sowie den Musikgruppen der siebten und neunten Klasse, von Schülerbeiträgen bis zur Lehrercombo, von klassischer Musik bis zu den neuesten Charts. Denn der von den Schülern der achten Klasse selbst geschriebene und komponierte Song verdient auf jeden Fall den ersten Platz auf der aktuellen Chartliste.

Collage2

Am 5. März 2015 besuchten die Klassen 8 a, 8 b, 8 C im Rahmen der Allgäuer Berufsoffensive die Berufsschule in Kaufbeuren. Dort gab es viele verschiedene Berufsbereiche, die man sich anschauen konnte z.B. Metall, Bau, Schmuckgürtler, Friseur und SHK (Sanitäter, Heizung, Klima).


Aus der Klasse 8 C hat den Mädchen der Beruf des Friseurs am besten gefallen. Wir durften Puppenköpfen die Haare glätten und Locken eindrehen und man konnte Gelnägel herstellen. Den Jungs aus der Klasse 8 C hat der Bereich Metall am besten gefallen. Dort konnte man eine Blume aus Eisen herstellen; zuerst musste man die Blütenblätter herstellen, danach durfte man sich einen Metallstab und einen Metallring aussuchen und dementsprechend zusammenschweißen. Der Tag hat allen großen Spaß gemacht, wir haben viel gelernt und mehr über unbekannte Berufe herausgefunden.

Am Donnerstag vor den Osterferien fand der schon traditionelle Osterbasar an unserer Schule statt.


Bereits zum dritten Mal fand am Donnerstag vor den Osterferien der Basar der Grund- und Mittelschule Germaringen statt. Schüler, Lehrer, Elternbeirat und auswärtige Anbieter sorgten wieder für ein attraktives und vielfältiges Angebot. Die zahlreichen Besucher freuten sich über die österlichen Bastelarbeiten ebenso wie über die heißbegehrten Vogelhäuschen und Leckereien aller Art. Wesentlich zum Gelingen trug natürlich der Elternbeirat mit einer großen und reich bestückten Tombola bei, deren Erlös in diesem Jahr dem „Bunten Kreis“, einer Hilfsorganisation krebskranker Kinder im Allgäu und dem Förderverein unserer Schule zu Gute kommt. Auch musikalisch war wie in jedem Jahr ein singendes und klingendes Programm geboten bis hin zu tanzenden Mäusen und dem Theaterstück vom „verhinderten Osterhasen“. Rektor Josef Kreuzer bedankte sich bei allen Teilnehmern herzlich für dieses schöne Zeichen der guten Zusammenarbeit der Germaringer Schulfamilie und hofft auf eine Neuauflage im nächsten Jahr.

PicMonkeyCollage2

 

 

In Kürze der Bericht!