Besuch AOK 2017

Die AOK – Kaufbeuren besuchte die Klasse 9 B im Rahmen ihres Arbeitslehreunterrichts. Schwerpunkt dieses Unterrichtsganges war die Sozialversicherung. Die Schüler informierten sich, welche Absicherungen ein Arbeitnehmer erhält und was man selbst dafür leisten muss, um ausreichend versichert zu sein. Die Abschlussschüler konnten sich an diesem Tag aktiv und ausführlich mit diesem Thema befassen. Bei einer Erkundung des Hauses stellten sie in den verschiedenen Fachbereichen fragen und interviewten die Angestellten. Herr Sonntag bedankte sich bei Frau Proksch für den gelungenen und lehrreichen Vormittag.

Die obligatorische heimatkundliche Fortbildung am Buß- und Bettag führte die Germaringer Lehrer in diesem Jahr an den Lech nach Landsberg. Bei frühlingshaften Temperaturen und blauem Himmel traf sich die Gruppe vor dem historischen Rathaus des großen Baumeisters Dominikus Zimmermann zur Stadtführung. Frau Jacobs, studierte Volkskundlerin und Museumspädagogin, brachte in den folgenden zwei Stunden der Gruppe ihre Stadt äußerst kompetent und kurzweilig näher.

Lehrerausflug

IMG 4675 Kopie
iPiccy collage


Bei herrlichem Herbstwetter machten sich die Kinder der Klassen 3/4 K und 3a am 13.10.2017 auf den Weg nach Kaufbeuren in den Wald am Trimm-dich-Pfad. Dort wurden sie bereits von Mitarbeitern des Walderlebniszentrums-Ziegelwies erwartet. Die beiden Försterinnen führten die Gruppen durch den Wald und zeigten ihnen Dinge, die die Kinder bereits im HSU-Unterricht teilweise erarbeitet hatten. Dabei spielten sie immer wieder erlebnispädagogische Spiele, wie die Fichtenzapfenstaffel und das Reh mit der Wasserpistole, die den Kindern die Vorgänge und Gegebenheiten im Lebensraum Wald näherbrachten. Zudem betrachteten die Schülerinnen und Schüler Waldflächen, die aufgrund eines Borkenkäferbefalls gerodet werden mussten, untersuchten einen riesigen Ameisenhaufen, befühlten junge Fichten und erkannten somit den Unterschied zur Tanne und benannten Tiernachbildungen. Nach der dreistündigen unterhaltsamen und lehrreichen Wanderung ging es mit viel Praxiswissen zum bereits erarbeiteten Theoriewissen zurück an die Schule. Nach diesem Tag wussten alle Kinder: Die Fichte sticht, die Tanne nicht! 😊

10. Schulbusbegleiter1
Auch in diesem Schuljahr stellen sich wieder viele Schüler/innen zur Verfügung, um für einen sicheren und reibungslosen Bustransport zu sorgen. Zuvor bekamen die neuen Schulbusbegleiter/innen eine Einweisung durch die Polizei und wurden auf ihre neuen Aufgabengebiete vorbereitet.

8.iPiccy collage Rotes Kreuz

Nicht nur unsere Schüler und Lehrer nutzen das Schulgebäude als Lehranstalt. Am 2. Oktober nutzte auch die Bereitschaft Kaufbeuren die Räumlichkeiten für Lernzwecke. Mehrere Stationen in und um Kaufbeuren mussten dabei von den Rettungskräften angefahren werden. An jeder Station gab es unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen. In der Mittelschule Germaringen beispielsweise wurden diverse Fallbeispiele von Personen mit inneren Verletzungen dargestellt. Die Einsatzkräfte sollten diese Personen versorgen und ihre Vorgehensweise beschreiben. Anschließend gab es ein Feedback der Stationenbetreuung. Zum Schluss musste eine „Patientin“ sogar im Rettungswagen abtransportiert werden.

Die Bereitschaft Kaufbeuren bedankt sich herzlich bei der Gemeinde Germaringen und der Schulfamilie für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.

4. Ganztagsklasse
Die Ganztagesklasse bietet jahrgangsstufenübergreifend nicht nur Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung an, sondern auch eine vielfältige Freizeitgestaltung, wie zum Beispiel Basteln oder Sport.

Damit diese Angebote jetzt noch besser genutzt werden können, hat die Ganztagesklasse noch einen zusätzlichen Raum zur Verfügung gestellt bekommen.
Dazu gehören natürlich auch neue Möbel!
Die Ausstattung beinhaltet neue Tische, Stühle und Schränke. Eine Küche wird zusätzlich noch geliefert.

 

5. DSCN9241 7. DSCN9244 6. DSCN9242


Außerdem hat der Elternbeirat freundlicherweise einen Kicker spendiert.
Dieser wurde aus dem Erlös des Osterbasars vom 06.04.2017 – der rund 1.100 Euro betrug – finanziert. Mit diesem Geschenk ist der Spaß am Nachmittag garantiert.
Die Organisatoren der Tombola, der gemeinsame Elternbeirat der Grund- und Mittelschule Germaringen, haben mit Freuden den Schülern diesen Wunsch erfüllt.

Vielen Dank und liebe Grüße,

Eure Ganztagesklasse

von Patricia Hermann (6b), Charlotte Marschall (5a), Anette Kreidl (Elternbeirat)